Fact checkedExpert's opinion

Wir sind der Meinung, dass Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die für die Menschen von Nutzen sein könnten, den Verbrauchern zur Verfügung gestellt werden sollten, damit sie fundierte Entscheidungen über ihre Gesundheitsversorgung treffen können. Daher bemühen wir uns, genaue und zuverlässige Informationen bereitzustellen, indem wir mit verschiedenen Faktenprüfern zusammenarbeiten, um Artikel auf sachliche Richtigkeit, Relevanz und Aktualität zu überprüfen. Ein Team von qualifizierten und erfahrenen Faktenprüfern hat unsere Inhalte vor der Veröffentlichung auf unserer Website gründlich überprüft. Bei EHproject stützen wir uns auf die aktuellsten und seriösesten Quellen, die im Text zitiert und am Ende eines jeden Artikels aufgeführt werden. Die Inhalte werden nach der Bearbeitung und vor der Veröffentlichung auf ihre Richtigkeit überprüft.

Zitronenwasser Abnehmen 2024 – Hilft Zitronenwasser Beim Abnehmen?

by

Reviewed by Monika Richrath
Zitronenwasser Abnehmen
Ja, das Abnehmen mit Zitronenwasser ist womöglich einfacher als ohne. Photo: KDdesignphoto/Shutterstock

Jeder Artikel wird ohne Fremdeinwirkung erstellt. Wenn Sie über die von uns bereitgestellten Links Produkte kaufen, erhalten wir als Partner eine Provision. Um zu verstehen, wie wir Einnahmen generieren, lesen Sie bitte unseren Haftungsausschluss für Werbung.

Abnehmen ist etwas, das viele Menschen weltweit anstreben. Doch wie drückt man den Reset Knopf und kurbelt die Fettverbrennung an? Tatsächlich brauchen Sie keinen Appetitzügler und keine Abnehmtabletten um Ihren Fettstoffwechsel anzuregen und abzunehmen. Oft hilft es schon, eine Zitronenwasser Diät zu machen. Nein, das bedeutet nicht, dass Sie sich nur von Zitronen ernähren können, sondern Sie müssen lediglich ein Glas Zitronenwasser am Morgen oder tagsüber trinken, um Ihrem Stoffwechsel zu helfen. Allerdings ist diese Zitrusfrucht kein Wundermittel. Ja, das Abnehmen mit Zitronenwasser ist womöglich einfacher als ohne, doch Sie müssen sich trotzdem an die grundlegenden Prinzipien des Abnehmens halten, wenn Sie Resultate sehen wollen. Diese Prinzipien sind unter Anderem: 

Kann man mit Zitronenwasser abnehmen?

Zitronenwasser enthält wenig Kalorien und kann den Stoffwechsel ankurbeln[2], was zu einer höheren Kalorienverbrennung führen kann. Dies ist vor allem durch die erhöhte Hydration der Fall. Außerdem enthält es Vitamin C, das das Immunsystem stärkt und den Körper bei der Entgiftung unterstützen kann.

Allerdings dürfen Sie eine Sache nicht vergessen: Wenn Sie nur Zitronenwasser trinken und Ihre Ernährung ansonsten ungesund ist, wird es Ihnen alleine nicht helfen, Gewicht zu verlieren.

Abgesehen davon hat Zitronenwasser noch andere Vorteile für Ihre Gesundheit[3], wie die Prävention von Nierensteinen und anderen Dingen.

Kann man mit Zitronenwasser abnehmen?

Kann man mit Zitronenwasser abnehmen
Zitronenwasser enthält wenig Kalorien und kann den Stoffwechsel ankurbeln. Photo: beats1/Shutterstock

Wie bereits erwähnt, gibt es keine magische Lösung, um Gewicht zu verlieren. Aber Zitronenwasser kann als Teil einer gesunden Ernährung und eines aktiven Lebensstils helfen, Gewicht zu reduzieren.

Es ist wichtig, eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Obst, Gemüse, Proteinen und Ballaststoffen zu sich zu nehmen und regelmäßig Sport zu treiben, um einen gesunden Gewichtsverlust zu erreichen und langfristig abnehmen zu können. 

Kaloriendefizit

Das ist die Grundlage jedes Gewichtsverlustes. Ein Kaloriendefizit bedeutet, dass Sie weniger Kalorien zu sich nehmen, als Ihr Körper täglich verbraucht. Das heißt, Sie nehmen weniger Energie auf als Sie verbrauchen. Wenn Sie zum Beispiel 2000 Kalorien am Tag verbrennen, aber nur 1500 Kalorien zu sich nehmen, haben Sie ein Kaloriendefizit von 500 Kalorien pro Tag. Das kann dazu führen, dass Sie abnehmen, weil Ihr Körper dann Fettreserven zur Energiegewinnung nutzt. 

Ohne ein Kaloriendefizit können Sie nicht abnehmen, also sollten Sie darauf achten, Nahrungsmittel mit möglichst hohem Volumen und wenig Kalorien zu konsumieren. Was hierbei auch helfen kann, ist es, Mahlzeiten mit viel Protein zu konsumieren. Protein hält extrem lange satt und verhindert Heißhungerattacken. 

Genug Schlaf

Schlaf ist ein wichtiger Faktor[1] für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Hier sind ein paar Gründe, warum:

Hormonelle Regulation

Schlafmangel kann dazu führen, dass der Körper mehr Ghrelin produziert, ein Hormon, das den Appetit anregt, und weniger Leptin, ein Hormon, das das Sättigungsgefühl fördert. Dies kann zu einem erhöhten Verlangen nach Nahrung und einer höheren Kalorienaufnahme führen.

Regeneration 

Schlaf ist eine wichtige Zeit für die Regeneration des Körpers. Wenn der Körper nicht genügend Zeit zum Regenerieren hat, kann dies zu Erschöpfung führen, was wiederum zu einer geringeren Motivation führen kann, sich zu bewegen und zu trainieren. Das Training und Bewegung[1] sind wichtig, um Ihnen bei Ihrem Kaloriendefizit zu helfen und um Ihren Körper gesund und fit zu halten. 

Stressreduktion

Schlaf kann auch helfen, Stress abzubauen. Wenn der Körper gestresst ist, kann dies zu einer erhöhten Ausschüttung von Cortisol führen, einem Hormon, das den Körper dazu anregt, Fett zu speichern. Eine ausreichende Schlafmenge kann dazu beitragen, den Cortisolspiegel im Körper zu senken.

Regelmäßiger Rhythmus

Ein regelmäßiger Schlafrhythmus kann außerdem dazu beitragen, den Stoffwechsel des Körpers zu regulieren. Wenn der Körper an einen regelmäßigen Schlafrhythmus gewöhnt ist, kann dies dazu beitragen, den Stoffwechsel zu regulieren und zu stabilisieren, was wiederum zu einem besseren Gewichtsmanagement beitragen kann. Wenn wir schon von Stoffwechsel sprechen, sehen wir mal, was Zitronenwasser dazu beitragen kann:

Was passiert, wenn man jeden Tag Wasser mit Zitrone trinkt?

Wenn man jeden Tag Wasser mit Zitrone[4] trinkt, kann das viele positive Auswirkungen auf den Körper haben. 

Hydratation

Wasser mit Zitrone kann helfen, den Körper mit genug Flüssigkeit zu versorgen, was wichtig für eine gute Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden ist.

Vitamin C

Zitronen enthalten viel Vitamin C, das ein starkes Antioxidans ist und das Immunsystem stärken kann.

Verdauung

Zitronenwasser kann dazu beitragen, die Verdauung zu verbessern, indem es die Produktion von Magensäure fördert und den Darm anregt, sich zu bewegen.

Entgiftung

Zitronenwasser kann auch dazu beitragen, den Körper zu entgiften, indem es die Leber bei der Entgiftung unterstützt und die Ausscheidung von Giftstoffen über die Nieren fördert.

Gewichtsverlust

Da Zitronenwasser kalorienarm ist und den Stoffwechsel ankurbeln kann, kann es auch dazu beitragen, den Gewichtsverlust zu fördern.

Wie viel Zitronenwasser am Tag zum Abnehmen?

Um abnehmen zu können, ist es relativ egal, wie viel Zitronenwasser Sie jeden Tag zu sich nehmen. Die meisten Leute schwören darauf, mindestens ein Glas mit Zitronensaft auf nüchternen Magen zu trinken. Allerdings können Sie auch den ganzen Tag lang Zitronen in Ihr Wasser geben, um mehr Vitamin C zu bekommen und gleichzeitig auch mehr Sättigungsgefühl zu haben. Aber Achtung: Wenn Sie viel Zitronen zu sich nehmen, sollten Sie einen Strohhalm benutzen, da die Säure auf Dauer schlecht für Ihre Zähne sein kann! 

Wie mache ich Zitronenwasser richtig?

Sie können nicht viel falsch machen. Bei Zitronenwasser pressen Sie den Saft von einer halben oder einer Zitrone in ein großes Glas, entweder mit heißem Wasser oder mit kaltem Wasser, je nachdem worauf Sie Lust haben.  

Zitrone Ingwer-Kurkuma Wasser zum Abnehmen

Kann Man Mit Ingwer Abnehmen
Morgens auf nüchternen Magen Bio-Ingwer mit Zitronenwasser mischen und trinken. Photo: Pixel-Shot/Shutterstock

Sie können die Kraft von Zitrone, Ingwer und Kurkuma kombinieren, indem Sie kochendes Wasser über Zitronensaft gießen, eine kleine Zehe Ingwer in Scheiben geschnitten und etwas Kurkuma beifügen. Das ist der beste Antioxidations-Drink! 

Ingwer[5] und Kurkuma[6] haben entzündungshemmende Stoffe, die perfekt dafür geeignet sind, Ihnen beim Abnehmen zu helfen. 

Kaffee und Zitrone zum Abnehmen Rezept

Zutaten:

  • 1 Tasse frisch gebrühter Kaffee
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 Teelöffel Honig (optional)

Anleitung:

  1. Brühen Sie eine Tasse Kaffee nach Ihren Vorlieben.
  2. Fügen Sie den Saft einer halben Zitrone zum Kaffee hinzu und rühren Sie gut um.
  3. Wenn Sie es süßer mögen, können Sie auch einen Teelöffel Honig hinzufügen.
  4. Trinken Sie den Kaffee und Zitronensaft morgens auf nüchternen Magen.

Warum kann dies beim Abnehmen helfen?

Die Kombination von Kaffee und Zitrone kann den Stoffwechsel ankurbeln und dazu beitragen, den Körper zu entgiften. 

Kaffee enthält Koffein, das den Stoffwechsel ankurbeln und die Fettverbrennung fördern kann und Zitrone enthält Zitronensäure, die die Verdauung anregen und die Aufnahme von Nährstoffen verbessern kann. 

Zusammen können sie dazu beitragen, Giftstoffe aus dem Körper auszuschwemmen und den Gewichtsverlust zu unterstützen.

Dieser Abnehmkaffee ist ein toller Bestandteil einer gesunden Ernährung. 

Olivenöl und Zitrone zum Abnehmen

Sie können Olivenöl und Zitronensaft mit etwas Salz oder Pfeffer zu einem tollen Dressing für Salate vermischen. 

Warum kann dies beim Abnehmen helfen?

Olivenöl[7] enthält ungesättigte Fettsäuren, die dazu beitragen können, das Sättigungsgefühl zu erhöhen und den Hunger zu reduzieren. 

Zitrone enthält Zitronensäure, die die Verdauung fördern und die Fettverbrennung ankurbeln kann. Zusammen können sie dazu beitragen, den Stoffwechsel zu verbessern und den Gewichtsverlust zu unterstützen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass auch hier die Menge entscheidend ist. Olivenöl hat immer noch Kalorien, und wenn es in großen Mengen konsumiert wird, kann es zu einer Gewichtszunahme führen. 

Es ist wichtig, eine ausgewogene Ernährung zu haben und Olivenöl und Zitrone als Teil einer gesunden Ernährung und eines aktiven Lebensstils zu verwenden.

Fazit

Zitronensaft allein wird nicht dafür verantwortlich sein, dass Sie viel Gewicht verlieren, doch in Kombination mit neuen Gewohnheiten und einer Änderung Ihres Lebensstils kann es dabei helfen, die Pfunde zu verlieren. 

Beginnen Sie damit, jeden Morgen ein Glas Zitronenwasser für Ihre Figur zu trinken und sehen Sie selbst, ob dieses Getränk Sinn für Sie macht und ob Sie Effekte beobachten können!

Häufig Gestellte Fragen

Kann Zitronenwasser beim Abnehmen helfen?

Nur, wenn Ihr Lebensstil sich auch ändert.

Wie nimmt man ab?

Mit einem Kaloriendefizit.

Hilft Zitronensaft beim Abnehmen?

Ja, Zitronensaft kann dabei helfen, abzunehmen.

+ 7 Sources

EHproject hat strenge Beschaffungsrichtlinien und stützt sich auf von Experten begutachtete Studien, akademische Forschungseinrichtungen und medizinische Verbände. Wir arbeiten hauptsächlich mit von Experten begutachteten Studien, um genaue Informationen zu gewährleisten. Wir vermeiden die Verwendung tertiärer Referenzen. Weitere Informationen darüber, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte korrekt und aktuell sind, finden Sie in unserer Redaktionspolitik.

  1. Tseng, T.-H., Chen, H.-C., Wang, L.-Y. and Chien, M.-Y. (2020). Effects of exercise training on sleep quality and heart rate variability in middle-aged and older adults with poor sleep quality: a randomized controlled trial. Journal of Clinical Sleep Medicine, [online] 16(9), pp.1483–1492. doi:https://doi.org/10.5664/jcsm.8560.
  2. Thornton, S.N. (2016). Increased Hydration Can Be Associated with Weight Loss. Frontiers in Nutrition, [online] 3. doi:https://doi.org/10.3389/fnut.2016.00018.
  3. Aras, B., Kalfazade, N., Tuğcu, V., Kemahlı, E., Özbay, B., Polat, H. and Taşçı, A.İ. (2008). Can lemon juice be an alternative to potassium citrate in the treatment of urinary calcium stones in patients with hypocitraturia? A prospective randomized study. Urological Research, [online] 36(6), pp.313–317. doi:https://doi.org/10.1007/s00240-008-0152-6.
  4. Saini, R.K., Ranjit, A., Sharma, K., Prasad, P., Shang, X., Gowda, K.G.M. and Keum, Y.-S. (2022). Bioactive Compounds of Citrus Fruits: A Review of Composition and Health Benefits of Carotenoids, Flavonoids, Limonoids, and Terpenes. Antioxidants, [online] 11(2), p.239. doi:https://doi.org/10.3390/antiox11020239.
  5. Maharlouei, N., Tabrizi, R., Lankarani, K.B., Rezaianzadeh, A., Akbari, M., Kolahdooz, F., Rahimi, M., Keneshlou, F. and Asemi, Z. (2018). The effects of ginger intake on weight loss and metabolic profiles among overweight and obese subjects: A systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. Critical Reviews in Food Science and Nutrition, [online] 59(11), pp.1753–1766. doi:https://doi.org/10.1080/10408398.2018.1427044.
  6. Rahaman, Md.M., Rakib, A., Mitra, S., Tareq, A.M., Emran, T.B., Shahid-Ud-Daula, A.F.M., Amin, M.N. and Simal-Gandara, J. (2020). The Genus Curcuma and Inflammation: Overview of the Pharmacological Perspectives. Plants, [online] 10(1), p.63. doi:https://doi.org/10.3390/plants10010063.
  7. Mirabelli, M., Chiefari, E., Arcidiacono, B., Corigliano, D.M., Brunetti, F.S., Maggisano, V., Russo, D., Foti, D.P. and Brunetti, A. (2020). Mediterranean Diet Nutrients to Turn the Tide against Insulin Resistance and Related Diseases. Nutrients, [online] 12(4), p.1066. doi:https://doi.org/10.3390/nu12041066.

ABOUT THE AUTHOR