Fact checkedExpert's opinion

Wir sind der Meinung, dass Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die für die Menschen von Nutzen sein könnten, den Verbrauchern zur Verfügung gestellt werden sollten, damit sie fundierte Entscheidungen über ihre Gesundheitsversorgung treffen können. Daher bemühen wir uns, genaue und zuverlässige Informationen bereitzustellen, indem wir mit verschiedenen Faktenprüfern zusammenarbeiten, um Artikel auf sachliche Richtigkeit, Relevanz und Aktualität zu überprüfen. Ein Team von qualifizierten und erfahrenen Faktenprüfern hat unsere Inhalte vor der Veröffentlichung auf unserer Website gründlich überprüft. Bei EHproject stützen wir uns auf die aktuellsten und seriösesten Quellen, die im Text zitiert und am Ende eines jeden Artikels aufgeführt werden. Die Inhalte werden nach der Bearbeitung und vor der Veröffentlichung auf ihre Richtigkeit überprüft.

Müsli Zum Abnehmen 2024 – Unser Ultimativer Leitfaden Zum Abnehmen Mit Müsli-Diät

welches müsli zum abnehmen
Müsli kann einen wertvollen Beitrag zum Abnehmen liefern. Photo: olegius/Shutterstock

Jeder Artikel wird ohne Fremdeinwirkung erstellt. Wenn Sie über die von uns bereitgestellten Links Produkte kaufen, erhalten wir als Partner eine Provision. Um zu verstehen, wie wir Einnahmen generieren, lesen Sie bitte unseren Haftungsausschluss für Werbung.

Wenn Sie auf der Suche nach einem gesunden und leckeren Lebensmittel sind, das Ihnen beim Abnehmen hilft, dann könnte Müsli eine interessante Option für Sie sein. Die Mischung aus Vollkornprodukten, Früchten, Nüssen und Samen (Wie Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne) ist nicht nur äußerst nahrhaft, sondern hat auch verschiedene positive Effekte auf den menschlichen Körper, von denen ein Beitrag zu einer erfolgreichen Gewichtsreduktion nur einer ist. Wichtig ist dabei allerdings die Auswahl der richtigen Zutaten sowie das Vermeiden von häufigen Fehlern, die ganz leicht alle Bemühungen zunichte machen können. In unserem Beitrag geben wir Ihnen sowohl leckere Müsli-Rezepte an die Hand, als auch Tipps zur Vermeidung der bereits erwähnten Fehler.

Ist Müsli Gut Zum Abnehmen?

Es ist möglich Müsli in eine rundum gesunde Ernährungsweise einzubeziehen – d.h. wenn Sie Ihren Nährstoffbedarf decken, dabei aber andererseits Ihren Kalorienbedarf nicht übersteigen – dann ist dies durchaus möglich.

Abnehmen ist nicht einfach – aber ein Schlüssel zum Erfolg und zum Halten des Gewichts ist der Verzehr von Lebensmitteln, die sowohl gesund sind als auch gut schmecken. Und zu diesen zählt Müsli. Die weiteren Vorteile von Müsli beim Abnehmen sind:

  • Ausgewogene Mischung aus Kohlenhydraten, Proteinen, gesunden Fetten und Ballaststoffen.
  • Eine Vielzahl gesunder Inhaltsstoffe: Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren und Mineralien sowie Vitamine.
  • Hoher Gehalt an Nährstoffen, bei vergleichsweise wenig Kalorien.
  • Langanhaltendes Sättigungsgefühl.
  • Fördert die Entwicklung des Darm-Mikrobioms.

Was Ist Müsli?

  • Müsli ist eine traditionelle europäische Cerealienmischung mit rein natürlichen Zutaten wie Vollkornprodukten, Nüssen, Früchten und Samenkörnern, die normalerweise zum Frühstück gegessen wird.
  • Müsli ist sehr gut zum Abnehmen geeignet, da es nicht nur arm an gesättigten Fetten und Cholesterin ist, sondern gleichzeitig auch reich an Ballaststoffen und Vollkornprodukten ist, welche die Verdauungsvorgänge im Körper in Gang bringen und aufrechterhalten.

Erfahren Sie in diesem Ratgeber mehr darüber, wie Müsli Ihnen beim Abnehmen helfen kann. Zusätzlich erhalten Sie Ideen für Müsli-Rezepte, damit Sie sich zu Hause jeden Tag eine knusprige und kraftvolle Abnehmmahlzeit mit Zutaten ganz nach Ihrem Geschmack zubereiten können. Beachten Sie jedoch, dass wir uns dabei immer nur auf zuckerfreies Müsli beziehen.

Müsli-Diät – Wie Gut Ist Müsli Zum Abnehmen?

Müsli ist eine Kombination aus Vollkorngetreide, frischem Obst, Nüssen und Samenkörnern, die Teil einer Diät zur Gewichtsreduktion sein kann. Seine komplexen Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Proteine und gesunden Fette unterstützen die Gewichtsabnahme, indem sie ein anhaltendes Völlegefühl erzeugen. Und das tun sie vor allem auf natürliche Art und Weise, im Gegensatz zu den meisten Appetitzüglern wie beispielsweise Abnehmtabletten

Zudem belegen verschiedene Studien[1], dass Lebensmittel, die reich an Vollkorn sind, die Darmmikrobiota nähren. Dies wiederum fördert die Gewichtsabnahme oder ein besseres Gewichtsmanagement. Auch Ernährungswissenschaftler empfehlen deshalb Vollkorn-Lebensmittel als essentiellen Bestandteil einer gesunden Ernährung. 

Der hohe Proteingehalt (je nach Zusammensetzung der Müslimischung von 6 – 10g/100g) trägt dabei zu einem Proteinüberschuss in der Nahrungsaufnahme bei. Die Forschung zeigt diesbezüglich[2], dass eine eiweißreiche Ernährung zu einer Verringerung des Körpergewichts beiträgt, während zugleich die fettfreie Muskelmasse erhalten bleibt. Dieser Mechanismus der Gewichtsabnahme durch erhöhte Eiweißzufuhr funktioniert sowohl bei kalorienreduzierten als auch bei herkömmlichen Ernährungsweisen.

Sie können natürlich die Zusammensetzung des Müslis und die Portionsgröße ganz nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Achten Sie jedoch auf die Portionsgröße, um die Menge an aufgenommenen Kalorien zu begrenzen. Außerdem sind bei Diäten zur Gewichtsreduzierung und insbesondere für Diabetiker zuckerfreie Müsli die bessere Wahl.

Ist Müsli Gesund Zum Abnehmen?

Ja, man kann sehr wohl sagen, dass Müsli eine gesunde Option zur Gewichtsreduktion darstellt. Neben den nahrhaften Bestandteilen – Ballaststoffe, Proteine und Kohlenhydrate, die das Sättigungsgefühl fördern und so den Appetit zügeln, finden sich in einem Müsli noch eine Vielzahl weiterer gesunder Inhaltsstoffe. Zu diesen gehören Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren und Mineralien sowie Vitamine.

Zusätzlich senken ballaststoffreiche Frühstückscerealien das Risiko, an Diabetes zu erkranken. So wies eine wissenschaftliche Studie[3] bereits nach, dass der Verzehr von Müsli das Diabetesrisiko senken kann.

Welches Müsli Ist Zum Abnehmen Geeignet?

Ungeröstetes, ungesüßtes Müsli ist nicht nur die gesündere, sondern ebenso die kalorienärmere Variante – und damit die bessere Wahl zum Abnehmen. Entscheiden Sie sich zusätzlich für einen Müsli-Mix mit Früchten, Nüssen und Samen und ergänzen Sie diesen mit fettarmer Milch oder einem fettarmen Joghurt. Beschränken Sie außerdem die Portionsgröße, um die Kalorienzahl niedrig zu halten. 

 Probieren Sie doch einmal diese leckeren Müsli-Kombinationen zum Abnehmen aus: 

  • Pures Hafermüsli
  • Apfel-Müsli mit Goji-Beeren
  • Ballaststoff-Müslis mit Vollkornflocken und Nüssen
  • Beerenmix-Müsli
  • Nuss- und Samen-Müsli
Welches Müsli Ist Zum Abnehmen Geeignet
Die besten Müslis zum Abnehmen enthalten keinen Zuckerzusatz, dafür aber Haferflocken, frisches Obst, Samen und Nüsse. Photo: Boontoom Sae-Kor/Shutterstock

Unsere Tipps Für Gesundes Müsli Zum Abnehmen

  • Vermeiden Sie Fertigmüsli mit zugesetztem Zucker und Zusatzstoffen, falls Sie Ihr Gewicht wirklich reduzieren wollen.
  • Die Mischung macht’s: Kombinieren Sie Haferflocken mit frischem Obst, Nüssen und Samen.
  • Vermeiden Sie Trockenfrüchte: Diese enthalten wesentlich mehr Zucker als frische Früchte. Frisches Obst enthält zusätzlich eine Vielzahl von Ballaststoffen und hält Sie länger satt.
  • Setzen Sie auf Proteine: Haferflocken enthalten zwar reichlich Eiweiß, jedoch auch jede Menge Kohlenhydrate. Sie können zum Beispiel Nussmus oder Quark hineinmischen.
  • Müsli gehört auf den Frühstückstisch: Ein ordentliches Frühstück am Morgen ist wichtig, um gut in den Tag zu starten. Die beste Option ist dabei eine ausgewogene Mischung aus Eiweiß, Kohlenhydraten und Ballaststoffen, wie sie in Müsli zu finden ist.
  • Achten Sie auf die Portionsgröße: Müsli ist zwar ein gesundes Frühstück, dennoch ist es wichtig, auf die Menge zu achten. Halten Sie sich an eine Portionsgröße von etwa einer Tasse und vermeiden Sie die Zugabe von Zucker oder Honig.

Müsli-Rezepte Zum Abnehmen

Zugegeben jeden Tag eine Schale Hafermüsli als Frühstück zu sich zu nehmen, ist nicht unbedingt jedermanns Sache. Zum Glück gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit etwas Fantasie aus einem einfachen Müsli schmackhafte und abwechslungsreiche Variationen zuzubereiten. Eine kleine Auswahl von Ideen für leckere Müsli-Rezepte haben wir Ihnen im Folgenden zusammengestellt.

Hier finden Sie einige leckere und zugleich gesunde Rezepte, wie Sie Müsli in Ihre Alltagskost integrieren können, wenn Sie Ihr Übergewicht reduzieren wollen:

Klassische Müslischüssel

gesundes müsli zum abnehmen
Die einfachste und gebräuchlichste Art, Müsli zu genießen, ist die Kombination mit Milch oder Joghurt Ihrer Wahl. Photo: Ground Picture/Shutterstock

Geben Sie zunächst eine Portion Müsli in eine Schüssel und gießen Sie dann Magermilch, Mandelmilch oder griechischen Joghurt hinzu. 

Lassen Sie das Müsli anschließend ein paar Minuten stehen, damit es die Flüssigkeit aufnimmt und weicher wird. Zum Abschluss geben Sie frische Früchte wie Beeren oder in Scheiben geschnittene Bananen hinzu, um Geschmack und wichtige Vitamine zu ergänzen.

Müsli-Parfait

Wenn man Müsli mit Joghurt und Früchten in einem Parfait-Glas schichtet, entsteht eine zugleich optisch ansprechende wie auch sättigende Mahlzeit. Beginnen Sie dazu mit einer Lage Joghurt, gefolgt von einer großzügigen Portion Müsli. Fügen Sie dann eine Schicht geschnittener Früchte wie Kiwi, Himbeeren, Mango oder Pfirsiche hinzu. 

Wiederholen Sie die Schichten und schließen Sie mit einem Klecks Joghurt und ein wenig Müsli ab. Diese köstliche Leckerei kann sowohl als gesundes Dessert als auch als sättigendes Frühstück genossen werden.

Müsli-Smoothie

Pürieren Sie Ihr Müsli mit Ihren Lieblingsfrüchten und Joghurt oder Milch, um einen leckeren und nahrhaften Smoothie herzustellen. Fügen Sie eine Handvoll Blattgrün wie Spinat oder Grünkohl hinzu. Die im Müsli enthaltenen Ballaststoffe und Proteine sorgen dafür, dass Sie länger gesättigt bleiben, und machen es so zu einem idealen Mahlzeitenersatz für die Gewichtsabnahme.

Fehler, Die Beim Abnehmen Mit Müsli Oft Gemacht Werden- Warum Es Sie Dicker Machen Kann?

Müsli kann zwar eine wertvolle Ergänzung zu einer Diät zur Gewichtssein, es gibt jedoch potenzielle Fallstricke, die seine Wirkung beeinträchtigen können. Sich dieser Fallstricke bewusst zu sein und zu wissen, wie man sie vermeidet, ist entscheidend für die erfolgreiche Integration von Müsli in ein Abnehmprogramm.

  • Zu große Portionen: Einer der häufigsten Fehler ist das Übertreiben bei den Portionsgrößen. Eine Standardportion beträgt etwa 30-45 Gramm. Die Verwendung von Messgeräten kann dazu beitragen, dass nicht versehentlich zu viele Kalorien aufgenommen werden.
  • Ignorieren des Zuckergehalts: Müsli ist nicht gleich Müsli. Einige Sorten enthalten zu viel Zucker, was Ihre Bemühungen um eine Gewichtsabnahme zunichte machen kann. Lesen Sie immer die Inhaltsangaben und wählen Sie ein Müsli mit wenig oder ohne Zuckerzusatz.
  • Übersehen von kalorienreichen Zusatzstoffen: Es ist leicht, aus einer gesunden Schüssel Müsli eine kalorienreiche Mahlzeit zu machen, indem man zu viele Nüsse, Trockenfrüchte oder Süßstoffe hinzufügt. Gehen Sie mit diesen Zusätzen maßvoll um.

Fazit

Müsli bietet mit seinem reichhaltigen Nährstoffprofil zahlreiche Vorteile für diejenigen, die abnehmen wollen. Die Wirksamkeit von Müsli beim Abnehmen hängt jedoch davon ab, ob man die richtige Sorte auswählt, die Portionen begrenzt und darauf achtet, dass sie nicht zu groß sind. Die Wirksamkeit von Müsli beim Abnehmen hängt jedoch davon ab, ob man die richtige Sorte auswählt, die Portionen kontrolliert und auf Zusatzstoffe sowie die Art der Zubereitung achtet.

Außerdem ist es wichtig zu beachten, dass Müsli zwar ein wertvoller Bestandteil einer Diät zur Gewichtsabnahme sein kann, aber nicht isoliert betrachtet werden sollte. Gewichtsabnahme und allgemeiner Gesundheitszustand lassen sich am besten durch einen ganzheitlichen Ansatz erreichen, der eine ausgewogene Ernährung mit einer Vielzahl von Nährstoffen, regelmäßige körperliche Betätigung, um den Stoffwechsel anzuregen und die Berücksichtigung der psychologischen Aspekte von Ernährung und Lebensstiländerungen umfasst.

Häufig Gestellte Fragen

Welches Müsli ist gesund und kalorienarm?

Ungeröstetes, unbehandeltes oder naturbelassenes Müsli besteht in der Regel aus einer Basis von Haferflocken, die mit Nüssen, Samen und/oder Trockenfrüchten angereichert ist. Der Vorteil von diesem ist, dass es in der Regel weniger gesättigte Fettsäuren und Zuckerzusätze als die gerösteten Varianten enthält, was es zu einer gesunden und kalorienarmen Wahl macht.

Welches Müsli hat am wenigsten kcal?

Am wenigsten Kalorien hat ein Müsli, das Sie sich selbst aus Haferflocken, ein wenig Nüssen, Samen sowie frischen Früchten zusammenstellen und mit Magermilch, Mandelmilch oder griechischem Joghurt durchmischen.

Was ist besser zum Abnehmen – Haferflocken oder Müsli?

Sowohl Haferflocken als auch Müsli sind äußerst gesunde Frühstücksvarianten, doch besser zum Abnehmen eignen sich Haferflocken. Im Gegensatz zu Müsli enthalten diese keine zusätzlichen Zutaten, die die Kalorienzahl erhöhen. Und für die Gewichtsabnahme ist es essentiell, dass weder Zucker enthalten ist noch die Kalorienzahl zu hoch ist. Für eine Diät sind Haferflocken also optimal, während für ein gesundes Frühstück beide eine hervorragende Wahl sind.

Was ist besser: Müsli mit Milch oder mit Joghurt?

Sowohl Joghurt als auch Milch sind eine geeignete Wahl für Müsli. Welches der beiden Sie am Ende verwenden, hängt im Wesentlichen von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Sie können natürlich auch abwechseln, damit das tägliche Frühstücksmüsli nicht allzu monoton ausfällt. Wichtig ist nur, dass Sie ungesüßte und fettarme Produkte verwenden, sowie sparsam mit diesen umgehen.

Soll man Müsli morgens oder abends essen?

Die beste Zeit, um Müsli zu essen, ist morgens und mittags. Die ausgewogene Menge an Eiweiß, Kohlenhydraten und Ballaststoffen ist das beste Frühstück zum Abnehmen. Es hält länger satt und hilft, unnötige Zwischenmahlzeiten oder Heißhungerattacken zu vermeiden. Sie können genauso Ihr Mittagessen mit einer Schale Müsli ergänzen.

+ 3 Sources

EHproject hat strenge Beschaffungsrichtlinien und stützt sich auf von Experten begutachtete Studien, akademische Forschungseinrichtungen und medizinische Verbände. Wir arbeiten hauptsächlich mit von Experten begutachteten Studien, um genaue Informationen zu gewährleisten. Wir vermeiden die Verwendung tertiärer Referenzen. Weitere Informationen darüber, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte korrekt und aktuell sind, finden Sie in unserer Redaktionspolitik.

  1. Maki, K. C., Palacios, O. M., Koecher, K., Sawicki, C. M., Livingston, K. A., Bell, M., Nelson Cortes, H., & McKeown, N. M. (2019). The Relationship between Whole Grain Intake and Body Weight: Results of Meta-Analyses of Observational Studies and Randomized Controlled Trials. Nutrients, 11(6), 1245. https://doi.org/10.3390/nu11061245
  2. Moon, J., & Koh, G. (2020). Clinical Evidence and Mechanisms of High-Protein Diet-Induced Weight Loss. Journal of obesity & metabolic syndrome, 29(3), 166–173. https://doi.org/10.7570/jomes20028
  3. Quatela, A., Callister, R., Patterson, A. J., McEvoy, M., & MacDonald-Wicks, L. K. (2018). The protective effect of muesli consumption on diabetes risk: Results from 12 years of follow-up in the Australian Longitudinal Study on Women’s Health. Nutrition research (New York, N.Y.), 51, 12–20. https://doi.org/10.1016/j.nutres.2017.12.007

ABOUT THE AUTHOR

Jeremy-James Peter schloss zwei Masterstudien (Molekularbiologie und Genetik / Agrarwissenschaften) jeweils mit Auszeichnung ab. Danach arbeitete er mehrere Jahre in der Forschung, zuerst an der Universität für Bodenkultur sowie im Anschluss am AIT. In der Zwischenzeit… See More